Brezelblitz 2018

Weihnachtsblitzturnier 2018

Spieleabend des Schachklubs am 9. November 2018

 

Unser 2. Spieleabend, der anstelle des allwöchentlichen Trainings veranstaltet wurde, war ein voller Erfolg. Er begann um 18:00 Uhr und es fanden sich Eltern mit ihren Kindern zum gemeinsamen Spielen ein. Es wurden verschie-dene Gesellschaftsspiele angeboten oder auch von den Eltern selbst mitgebracht. Unter den Spielern herrschte eine ausgelassene Stimmung. Auch die Erwachsenen hatten gute Laune und fanden sich bei den verschie-denen Spielen zu Gruppen zusammen. Alles in allem wurde beschlossen, den Spieleabend nächstes Jahr zu wiederholen. Der Schachklub bedankt sich hiermit auch bei allen fleißigen Helfern und Spendern.

 

 

Vereinsblitzmeisterschaft 2018

 

 

1.  Oehler, Markus       8    Pte.

2. Wiegert, Tobias       6,5 Pte.

3. Busam, Dietmar      5,5 Pte.

4. Hefner, Marc            4,5 Pte.

5. Flötzer, Thomas      4,5 Pte.

6. Oser, Artur                4,0 Pte.

7. Lohmele, Simon      2,0 Pte.

8. Schaub, Christian    1,0 Pte.

9. Schneider, Philipp 

 

Liebe Schachmitglieder,

aus Datenschutzgründen wurden viele Bilder von der Website entfernt, da dies nur noch mit Zustimmung der jeweiligen Personen (besonders bei den Jugendlichen und Kindern nur noch mit Zustimmung der Eltern) zulässig ist.

Bilder, die mehr als 10 Personen zeigen, gelten hingegen als Szenefoto und können veröffentlicht werden.

 

 

Diplom-Prüfung am 4. Mai

 

Bauer-Diplom:      Noah Sester und Philipp Schneider

Springer-Diplom: Paul Schaub, Samuel Voigt, Benjamin Sester und Jordan Zimmermann

Läufer-Diplom:     Leslie Maier

Turm-Diplom:       Dennis Betke

Königs-Diplom:    Benedikt Nied

 

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnis des Osterblitzturnier 2018

 

1. Markus Oehler

2. Timm Schneider

3.  Matthäus Lukaszczyk

4. Thomas Flötzer

5. Dietmar Busam

6. Artur Oser

 

Mit tiefer Bestürzung haben wir die traurige Nachricht über den Tod unseres Freundes und Schachkameraden

 

 

Egon Bellemann

 

entgegengenommen.

 

Egon nahm viele Jahre als Stammspieler am wöchentlichen Trainingsabend an unserem Vereinsleben teil.

Auf Grund seiner vielen Verdienste für unseren Verein wurde Egon zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit Egon verlieren wir einen treuen Förderer und Freund unseres Vereines, den wir sehr vermissen werden.

 

 Wir trauern mit seiner Familie.

 

Schachklub Appenweier e. V.

Simon Sester

1. Vorsitzender

 

 

Mit tiefer Bestürzung haben wir die traurige Nachricht über den Tod unseres Freundes und Schachkameraden

 

 

Rainer Schönwald

 

entgegengenommen.

 

Rainer war Stammspieler in der 2. Mannschaft, Vorstandsmitglied und nahm am wöchentlichen Trainingsabend an unserem Vereinsleben teil.

Wir alle werden ihn als sympathischen, liebenswerten, ehrlichen und dem Verein treu ergebenen Freund und Schachkameraden in Erinnerung behalten.

 

 Wir trauern mit seiner Familie.

 

Schachklub Appenweier e. V.

 

Simon Sester
1. Vorsitzender

 

 

 

 Mit Bestürzung haben wir die Nachricht über den Tod unseres Freundes Schachkameraden

 

Bernhard Risch

entgegengenommen.

 

Bernhard war ein passives Mitglied und treuer Förderer unseres Vereines.

Wir alle werden ihn vor allem als Freund am Schachbrett an unserer Mitgliederversammlung in Erinnerung behalten.

 

Wir trauern mit seiner Familie

Schachklub Appenweier e.V.

Simon Sester

1. Vorsitzender

 

Aktuell

Zum ersten Spieleabend trafen sich am Freitag, den 2. März die Mitglieder und Freunde des Schachklubs.  Es wurden viele Spiele zur Verfügung gestellt und von den Anwesenden mit Begeisterung auch gespielt. Ab 18:00 Uhr trafen sich die Spieler,  Kinder und Erwachsene um miteinander oder auch gegeneinander zu spielen. So ergaben sich immer wieder neue interessante Zusammensetzungen.  Um Mitternacht endete der Spieleabend, der allen vielen Spaß machte.
   

         

 

Ergebnis der Bezirks-Blitzmeisterschaften vom 21. Januar 2018

 

Beim Bezirksblitztag am 20.01.2018, der in Appenweier ausgetragen wurde, konnte der Schachklub Appenweier zwei Siege für sich verbuchen.

 

Beim Mannschaftsturnier konnte die Mannschaft Appenweier 1 mit den Spielern Markus Oehler, Jürgen Jakob, Dominik Schneider und Dietmar Busam den Sieg verbuchen. Ganz knapp folgte Hornberg mit der gleichen Mannschaftspunktezahl aber weniger Brettpunkten.

Dritter wurde Oberkirch 1. Die Mannschaft Appenweier 2 belegte den 7. Platz, die Mix-Mannschaft von Appenweier wurde 9.

Insgesamt haben 9 Mannschaften teilgenommen.

Das Einzelturnier gewann Markus Oehler (Appenweier) vor Uwe Rauch (Offenburg) Dritter wurde Dominik Schneider (Appenweier). Mit 26 Teilnehmern war das Turnier gut besucht.

 

Ein besonderer Dank gilt Franz Beck und Johannes Danner, die beide Turniere souverän durchführten.

 

        

 

 

Der ganze Schachklub gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern recht herzlich!

 

Mitgliederversammlung 2017

 

Am Sonntag, den 23. Juli 2017 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Die Anwesenden wurden vom 1. Vorsitzenden Simon Sester begrüßt und er berichtete über das vergangene Schachjahr. Frau Oehler, unserer Kassenwartin, wurde eine excellente Kassen-führung bescheinigt. Nach den einzelnen Berichten des Turnierleiters, der Mannschaftsführer, des Jugendleiters und diversen Preisvergaben endete die Versammlung mit dem Schlußwort des 1. Vorsitzenden.  Danach wurde gegrillt und noch so manche Partie Schach gespielt.


Verbandsrunde : letzter Spieltag in Appenweier in dieser Saison